Training Black

Microcurrent

In Deutschland noch weitestgehend unbekannt, wird in den USA frequenzspezifischer Mikrostrom in der Medizin bereits seit vielen Jahren äußerst erfolgreich eingesetzt.

In diversen US Profiligen wie der NFL und NHL gehört Microcurrent zum Standard, sodass die Athleten unmittelbar nach einer Verletzung direkt am Spielfeldrand behandelt werden. So wird Verletzungsausmaß und die Regeneration direkt optimiert.

Unser Zellstoffwechsel erzeugt rund um die Uhr Mikroströme. Ohne diesen Mikrostrom passiert nichts in unserem Körper.

Fließt kein Strom mehr, dann sind wir tot. Ohne Strom kein Leben.

Durch die Verwendung dieses Stroms mit sehr niedriger Intensität wird die ATP-Synthese um 500% bis 800% und die Eiweißsynthese um 70% erhöht und der Membrantransport um 40% verbessert.

Mikrostrom ist zu 100% natürlich für unseren Körper, ganz im Gegensatz zu der gängigen Elektrotherapie mit Reizstrom, wie auch dem populären EMS Training.

Die dort verwendeten Stromstärken sind mindestens 10 Mal stärker als unser körpereigener Mikrostrom!

Damit überlagern sie unseren natürlichen Strom, der Stoffwechsel wird blockiert, die ATP Produktion wird vermindert und im schlimmsten Fall werden Zellen abgetötet.

Frequenzspefischer Mikrostrom kann helfen bei:

  • Beschleunigung aller Heilungsprozesse.
  • Gelenk- und Wirbelsäulentherapie wie z.B. Bandscheibenvorwölbung oder Vorfall, Arthrose und Arthritis.
  • Organregulation und das Unterstützen Ihrer Funktion.
  • Narbengewebsentstörung.
  • Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht.
  • Frakturen, Gelenk, Sehnen- und Bandverletzungen.
  • Tennisellenbogen, Hämatome, Fersensporn, Wunden, Ödeme.
  • Behandlung von Migräne, Depressionen, Schlaflosigkeit.
  • Rheuma, Gicht, Fybromyalgie, Polyneuropathie, vegetativer Ausgleich.
  • Neurophysiologische Beschwerden.
  • Asthma, Bronchitis, Atemwegserkrankungen.
  • Cellulite, Wasseransammlungen.
  • Übersäuerung.
  • Im kosmetischen Bereich zur Behandlung von Narben, Falten, Hautverletzungen etc.
  • Schnellere Regeneration nach (sportlicher) Anstrengung.
  • Signifikante Reduzierung des Entzündungsrisikos.
  • Erhöhte Beweglichkeit.
  • Verstärkte, lokale Blutzirkulation.
  • Verbesserte Schlafqualität.
  • Stärkung des Immunsystems durch die Bildung von Lymphozyten.
  • Wirkt Stress entgegen und ist revitalisierend.
  • Erhöhung des Energielevels.

Leiden Sie an einer oder mehreren der o.g. Beschwerden? Dann kontaktieren Sie uns direkt für Ihre erste Sitzung mit frequenzspezifischem Mikrostrom. Sie werden begeistert sein!

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass die Auflistung der möglichen Anwendungsgebiete kein Heilversprechen darstellt und nur von einem Arzt eine Diagnose gestellt werden darf.